Partizipation

gruppehaende

Partizipation im Kindergarten St. Peter


Partizipation heißt, Entscheidungen, die das eigene Leben und das Leben der Gemeinschaft betreffen, zu teilen, und gemeinsam Lösungen für Probleme zu finden. (Schröder 1995)

Im Januar 2013 bildete sich das gesamte Team des Kindergartens zum Thema „Partizipation“ fort  und erarbeitete eine eigene Verfassung. Alle Kinder können seit Februar 2013 in den Kinderversammlungen, die einmal wöchentlich auf Gruppenebene stattfinden, mitbestimmen.
In jeder Gruppe werden in ca. ½ jährigen Abständen zwei Delegierte von den Kindern gewählt, die sich einmal wöchentlich gemeinsam mit den Delegierten der anderen Gruppen und zwei Erzieherinnen zum Kinderrat treffen, um dort die Belange der eigenen Gruppe zu vertreten, gemeinsam nach Lösungen zu suchen und wichtige Themen zu diskutieren.

Banner

 

oben